AVAAY Medical: Sanity Group erweitert medizinisches Angebot

Berlin, 07. Dezember 2021 – Die medizinische Sparte des Berliner Cannabis-Unternehmens Sanity Group hat im Dezember unter dem Namen AVAAY Medical eine neue Marke für medizinische Cannabisblüten gelauncht. Ziel ist es, eine ganzheitliche und naturbelassene Therapie mit medizinischen Cannabisblüten zu ermöglichen und dabei die Ausdifferenzierung des Marktes hinsichtlich der Produktqualität weiter voranzutreiben. 

Unter dem Namen AVAAY Medical vertreibt die medizinische Sparte der Sanity Group ab sofort medizinische Cannabisblüten mit höchster Qualität ohne Bestrahlung. Das neue Sortiment wird anspruchsvolle Kultivare mit handverlesener Genetik enthalten. Bedürfnisse der Patient:innen, wie z. B. ein starkes Terpenprofil, hoher THC-Gehalt, besonders nachgefragte Kultivare sowie eine patientenfreundliche Preisgestaltung, stehen dabei im Mittelpunkt. Der Startschuss erfolgt mit einem Kultivar mit vergleichsweise hohem THC-Gehalt; zwei weitere Kultivare sollen bereits im Dezember folgen. Die Marke steht dabei auch für die Vision der Sanity Group, die Heilwirkung und Gesundheitspotenziale der Cannabispflanze in ihrer Gesamtheit zu erschließen.

„Mit unserer neuen Marke AVAAY Medical bieten wir Cannabisblüten für Patient:innengruppen, die auf eine ganzheitliche und naturnahe Therapie setzen. Unser Fokus liegt auf hoher Produktqualität, einem nachhaltigen Anbau und fairen Sourcing sowie anspruchsvollen Kultivaren mit handverlesener Genetik und ohne Bestrahlung“, so Fabian Friede, Gründer und Managing Director der Sanity Group. 

Man habe den Markt lange beobachtet und sich bewusst dazu entschieden, eine zweite Medizinalcannabis-
Marke mit entsprechendem Fokus zu lancieren. So soll im dynamischen Umfeld des Cannabismarkts auf aktuelle Marktentwicklungen reagiert werden, um auch weiterhin die bestmöglichen Therapieergebnisse für ein breites Spektrum von Patient:innen zu gewährleisten. Das pharmazeutische Tochterunternehmen Vayamed GmbH ist bereits mit Medizinalcannabis im Markt vertreten und Endosane Pharmaceuticals GmbH entwickelt zudem Fertigarzneimittel zur Behandlung von Schizophrenie und Angststörungen. Mit AVAAY Medical wurde ein weiterer Baustein hinzugefügt, der die Positionierung in einem sich entwickelnden Markt darüber hinaus festigen soll. 

Über die Sanity Group
Die Sanity Group, ein Berliner Health- und Life-Science-Unternehmen mit Fokus auf Cannabinoide und Naturwirkstoffe, hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen durch den sinnvollen Einsatz von Cannabinoiden und die Nutzung des Endocannabinoidsystems zu verbessern. Im Fokus stehen dabei neben Arzneimitteln auch Consumer Goods auf Cannabinoidbasis. Parallel arbeitet und forscht die Sanity Group zudem an neuen Medizinprodukten, innovativen Dosierungsformen sowie technologischen Produkten und Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Infrastruktur. Die Sanity Group wurde 2018 von Finn Age Hänsel und Fabian Friede gegründet und beschäftigt mittlerweile ein Team von über 120 Mitarbeiter:innen. Zur Sanity Group gehören u. a.  Vayamed und AVAAY Medical (Medizinalcannabis), Endosane Pharmaceuticals (Fertigarzneimittel), Belfry Medical (medizinische Produkte), VAAY (CBD-Produkte) und This Place (funktionale Naturkosmetik). Mehr Informationen unter sanitygroup.com.