Pressemitteilung

Sanity Group bei der Hanfmesse Mary Jane und der ICBC Berlin 2022

SG-Header-3_MaryJane-ICBC_headway-unsplash
Der Juli steht ganz im Zeichen der großen Cannabis-Veranstaltungen: Am kommenden Wochenende (15.-17. Juli 2022) findet in Berlin wieder Deutschlands größte Hanf-Messe Mary Jane statt. Wenige Tage später, am 19. und 20. Juli 2022, geht dann auch die International Cannabis Business Conference (ICBC) in der Hauptstadt über die Bühne. Die Sanity Group, eines der führenden Cannabisunternehmen Deutschlands, ist bei beiden Veranstaltungen u. a. mit Ständen vertreten und engagiert sich darüber hinaus auch als Sponsor der ICBC.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp

Über 300 Aussteller:innen präsentieren sich am Wochenende des 15. bis 17. Juli 2022 in der Arena in Berlin-Treptow bei der Mary Jane, Deutschlands größter Hanfmesse, den über 30 000 erwarteten Besucher:innen. Die Sanity Group ist mit ihren beiden Marken AVAAY Medical und VAAY in der Haupthalle an Stand 53 (nahe der Beach- und Outside-Area) vertreten und zeigt dort u. a. ihre CBD-Produkte und informiert über die vielfältigen Themen und Möglichkeiten von Cannabis. Für ausgewiesene Fachkreis-Besucher:innen stehen zudem Fachberater:innen bei Fragen zu allen Themen rund um Medizinalcannabis zur Verfügung.
Auf der Mary Jane Berlin werden jährlich die neuesten Entwicklungen und Produkte rund um die Hanfpflanze präsentiert. Neben der Fachmesse beinhaltet das Rahmenprogramm auch Konferenzen, Fachvorträge und Diskussionen nationaler sowie internationaler Hanf-Expert:innen zu Themen wie der Cannabislegalisierung oder der medizinischen Verwendung von Cannabis. Weitere Informationen zur Hanfmesse 2022 unter www.maryjane-berlin.com.

Sponsor bei Europas größtem B2B-Branchenevent ICBC

Kurz darauf, am 19. und 20. Juli 2022, geht im Berliner Estrel Hotel dann die International Cannabis Business Conference (ICBC), Europas älteste und größte B2B-Branchenmesse und -Konferenz, über die Bühne. Als großes Networking-Event für die europäische Cannabisindustrie zieht die Veranstaltung rund 350 Sponsoren und Aussteller sowie 500 Teilnehmer:innen aus über 80 Ländern an. Es gibt ein umfangreiches Programm mit vielen interessanten Speaker:innen und Gästen aus der Politik; in diesem Jahr hält Burkhard Blienert, der Drogenbeauftragte der Bundesregierung, am Dienstag die erste Keynote. Am 19. Juli um 11.15 Uhr findet dann eine Panel-Discussion zum Thema “Cannabis Legalization on the Horizon in Germany” statt, u. a. mit Antonia Menzel, Director Public Affairs bei der Sanity Group. Daneben ist die Sanity Group in diesem Jahr auch einer der Sponsoren der Veranstaltung und in der Convention Hall 2 an Stand 136 mit ihren Medizinalcannabis-Marken AVAAY Medical und Vayamed präsent. Dort informieren die Fachberater:innen des Berliner Unternehmens die Fachkreisbesucher:innen über alle Themen im Bereich Medizinalcannabis.
Die ICBC gilt als das “Go to”-Event für die Branche und alle, die sich für das Business und Investitionen rund um den schnell wachsenden Wirtschaftszweig interessieren. Weitere Informationen zur ICBC unter www.internationalcbd.com.

Erst am vergangenen Wochenende fand in Hamburg die HamCan Cannabis-Konferenz mit interessanten Vorträgen und Diskussionen rund um die Hanfpflanze statt, die die Sanity Group als Sponsor unterstützt hat.

Standinformationen

Stände der Sanity Group:

Über die Sanity Group
Das Berliner Health- und Life-Science-Unternehmen Sanity Group hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen durch den sinnvollen Einsatz von Cannabinoiden und die Nutzung des Endocannabinoidsystems zu verbessern. Im Fokus stehen dabei neben Arzneimitteln auch Wellbeing- und Kosmetikprodukte auf Cannabinoidbasis. Parallel arbeitet und forscht die Sanity Group zudem an neuen Medizinprodukten, innovativen Dosierungsformen sowie technologischen Produkten und Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Infrastruktur. Zur Sanity Group, die 2018 von Finn Age Hänsel und Fabian Friede in Berlin gegründet wurde, gehören u. a. Vayamed und AVAAY Medical (Medizinalcannabis), Endosane Pharmaceuticals (Fertigarzneimittel), Belfry Medical (medizinische Produkte und digitale Anwendungen), VAAY (Wellbeing) und This Place (funktionale Naturkosmetik). Bei Frankfurt am Main betreibt die Sanity Group zudem eine Produktionsanlage für Cannabisextrakte und Processing. Mehr Informationen unter sanitygroup.com/presse.

Verwendetes Beitragsbild: Unsplash.com / Logos: Mary Jane (c); ICBC (c) / Montage: Sanity Group