Sanity Group wird Fördermitglied im Verband der Cannabisversorgenden Apotheken (VCA)

Förderung der Brancheninitiativen.

Die Berliner Sanity Group wird Fördermitglied des Verbandes der Cannabisversorgenden Apotheken mit Sitz in Berlin.

Pünktlich zur ersten Mitgliederversammlung des VCAs in Frankfurt/Main im November dieses Jahres ist die Sanity Group Mitglied in dem Verband geworden, dessen Ziel es ist, die Zusammenarbeit zwischen Apothekern, Händlern und Regulatoren zu verbessern – und damit Patienten nachhaltig zu helfen.

„Durch die Mitgliedschaft im VCA möchte die Sanity Group einen Teil dazu beitragen, die deutsche medizinische Cannabisbranche besser zu vernetzen und einen Zusammenhalt sowie gemeinsame Positionen im Sinne der Patienten sicherzustellen“ sagt Fabian Friede, Geschäftsführer der Sanity Group und in der Gruppe verantwortlich für den medizinischen Großhändler Sanatio Pharma GmbH.

Ziel der Sanity Group ist es, das Potential von Cannabinoiden für Patienten durch Forschung und neue Produkte und Dosierungsformen noch besser zu nutzen. Speziell die Zusammenarbeit mit spezialisierten Apotheken ist dem Unternehmen besonders wichtig, um dort anzusetzen, wo heute der größte Bedarf herrscht.

Über Sanity Group

Sanity Group ist eine Holding mit Sitz in Berlin, die sich der Erforschung, der Entwicklung und dem Vertrieb von Cannabis-basierten Arzneimitteln und medizin-nahen Produkten verschrieben hat. Tochtergesellschaften der Sanity Group sind die voll-lizensierte Sanatio Pharma GmbH (medizinischer Großhandel und Forschung) sowie die VAAY GmbH (medizin-nahe Produkte).

Contact
close slider
English
English